Startseite
Über mich ...
Erste Hilfe am Kind
Aloe Vera
Finca in Costa Rica
Erste Hilfe Fortbildung
Downloads
Kurs selbst organisieren
Ihr Seminar Feedback
Kurs helfende Kinder
A R C D  Region Hannover
Termine / Aktionen
Impressum Datenschutz


Übrigens, Gäste sind zu den Clubabenden immer willkommen, schauen Sie doch mal bei uns rein.

Nächstes Treffen:

Donnerstag, 20. Juni um 19:30 h ( bis ca. 21:30 h ).

Ort: MAIKE'S RESTAURANT, Rathausplatz 6A, 30966 Hemmingen-Westerfeld, https://maikes-restaurant.de, 0511  600 10 100

Auto- und Reiseclub Deutschland e.V. (ARCD)

Der ARCD Auto- und Reiseclub Deutschland e.V. (ARCD ) ist ein deutscher Automobilclub.

Der 1928 als „Kraftfahrervereinigung Deutscher Lehrer KVDL“ gegründete ARCD hat seine Wurzeln im öffentlichen Dienst, später bekannt geworden ist er unter dem Namen „Kraftfahrervereinigung Deutscher Beamter KVDB“. Seit 1977 ist der Club offen für alle Berufsgruppen. Er hat mehr als 150.000 Mitglieder.

Der Sitz des Vereins ist Bad Windsheim in Mittelfranken.

Die Leistungen rund um die Themen Mobilität und Reise können nicht nur von Pkw-Fahrern in Anspruch genommen werden. Zwar versichert der beim ARCD automatisch in der Mitgliedschaft enthaltene, europaweite Schutzbrief alle auf das Mitglied zugelassenen Kraftfahrzeuge und Fahrräder. Darüber hinaus sind Mitglieder mit dem Schutzbrief auf allen Reisen versichert – egal, ob man mit dem Pkw, dem Flugzeug, der Bahn, per Schiff oder Bus fährt. Mitglieder erhalten zehnmal im Jahr das Clubmagazin Auto&Reise.

Die Clubzentrale betreut alle Mitglieder deutschlandweit. Eine eigene rund um die Uhr besetzte Notrufzentrale und 1600 Pannenhelfer in Deutschland sorgen für Hilfe im Pannenfall. Im europäischen Ausland arbeitet der Club mit namhaften Assisteuren und Versicherern zusammen.

Die rund 140.000 Mitglieder machen den ARCD Auto- und Reiseclub Deutschland zu einem der großen Mobilitätsdienstleistern und Automobilclubs in Deutschland.

Mit umfassenden Schutzbriefleistungen und individuellem Service sorgt der ARCD dafür, dass seine Clubmitglieder immer #entspanntankommen.

Zudem gibt es 8 ARCD-Landesverbände, die die Interessen auf Landesebene vertreten: Baden-Württemberg - Bayern - Berlin und Brandenburg - Bremen, Niedersachsen und Sachsen-Anhalt - Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern und Schleswig-Holstein - Hessen, Rheinland-Pfalz und Saarland - Nordrhein-Westfalen - Sachsen und Thüringen.

Von Bad Windsheim aus agiert der Club mit seiner eigenen Notrufzentrale ...


ARCD-Notruf-Nummer

0049 (0) 98 41 / 4 09 49

einheitlich

im In- und Ausland
 

Bitte legen Sie die ARCD-Notruf-Nummer immer griffbereit in Ihr Fahrzeug. Als Clubmitglied haben Sie die ARCD-Autoplakette für die Windschutzscheibe und die neue ARCD-Clubkarte erhalten. 

Seine individuelle Reiseberatung samt

  • umfangreichem Urlaubspaket
  • in der Mitgliedschaft automatisch enthaltene Europa-Schutzbrief - auch für das Fahrrad.

machen den ARCD zum attraktiven Partner aller

  • die immer mobil und sicher unterwegs sein wollen.


Und hier geht´s zu unserem Landesverband 




Der ARCD Ortsclub Region Hannover ist das ehrenamtliche organisatorische Miteinander aller ARCD Mitglieder und ARCD Förderer in der Region Hannover. Verkehrssicherheitsarbeit wird hier GROß geschrieben.


ZIEL: der Ortsclub Region Hannover im ARCD e.V. fördert durch ehrenamtliche Arbeit die Verkehrssicherheit.

 schärft das Bewusstsein für Risiken durch Ablenkung im Straßenverkehr mit dem ARCD Fahrsimulator des DVR e.V. im Rahmen der Aktion „Lass dich nicht APPlenken!“.

bietet die Möglichkeit, alle auf die Mitglieder zugelassene Fahrzeuge - und ab September 2022 auf Fahrräder / Pedelecs - kostenlos zu überprüfen und gibt unverbindliche Handlungsempfehlungen <= diese Aktion pausiert im Augenblick

"schult" mit Materialien aus dem Verkehrsalltag den Blick für Sicherheitskriterien und Gefahrensituationen mit dem ARCD Informationsstand.



Der Vorstand des Ortsclub Region Hannover setzt sich zusammen aus:

Vorsitzender: Herr Christian Feder 

Stellvertretender Vorsitzender: Herr Thomas Lange  

Kassenwart: Herr Bernd Feder 

Kassenprüfer: Herren Wulf-Rainer Romboy und Uwe Bertram

                  


Hier nun die Termine bis Jahresende 2024:

Donnerstag    18. Juli 2024    19:30 Uhr    Clubabend: Vorbereitung der Verkehrssicherheitsaktion beim 37. Entdeckertag der Region Hannover

Donnerstag    15. Aug. 2024    19:30 h    Clubabend: Grillabend bei den Feder´s auf der Terrasse

Sonntag    08. Sept. 2024    11:00 h bis 18:00 h    Verkehrssicherheitsaktion beim 37. Entdeckertag der Region Hannover https://www.entdeckertag.de/

Donnerstag    19. Sept. 2024    19:30 h    Clubabend: Nachbereitung der Verkehrssicherheits-aktion beim 37. Entdeckertag der Region Hannover

Donnerstag    17. Okt. 2024    19:30 h    Clubabend: geplant der „neue“ Verkehrssicherheitsberater aus dem Präventionsteam der Polizeiinspektion Garbsen Herr Sascha Vorwieger stellt sich vor.

Donnerstag    21. Nov. 2024    19:30 h    Clubabend:

Donnerstag    19. Dez. 2024    19:30 h    Clubabend: Jahresausklang 2024 mit Vorschau auf 2025

Zu 80 % haben wir uns auf „UNSER“ Clublokal geeinigt: MAIKE'S RESTAURANT, Rathausplatz 6 A, in Hemmingen-Westerfeld


Marktdaten 2023: Fahrradbranche trotzt negativem Konsumklima
Der Verband ZIV – Die Fahrradindustrie hat heute die Markdaten für das Jahr 2023 präsentiert: «Fahrräder und E-Bikes stehen bei Verbraucherinnen und Verbrauchern trotz der wirtschaftlichen Lage hoch im Kurs», so Burkhard Stork, Geschäftsführer des ZIV.

«Wir freuen uns sehr, dass Fahrräder und E-Bikes weiterhin von den Verbraucher:innen für die tägliche Mobilität und in der Freizeit hoch im Kurs stehen», so Burkhard Stork, Geschäftsführer des Verbandes ZIV – Die Fahrradindustrie, der die Zahlen jährlich veröffentlicht. «Mit Blick auf den Markt- und Innovationstreiber E-Bike nehmen die Unternehmen aus der deutschen Fahrradbranche inzwischen weltweit die Vorreiterrolle ein. ‚Engineered in Germany‘ und ‚Made in Europe‘ sind bei E-Bikes die Garanten für Ingenieurskunst, Design, Qualität, Nachhaltigkeit und Werterhalt.»

Fahrradproduktion auf hohem Niveau stabil – Markttreiber sind E-Bikes


Entgegen den Erwartungen und dem allgemeinen negativen Konsumklima haben 2023 sowohl die Fahrradproduktion wie auch die Fahrradverkäufe abermals ein sehr hohes Niveau erreicht – vergleichbar mit dem coronabedingten Fahrrad-Boomjahr 2020.

Insgesamt ist der Fahrrad- bzw. E-Bike-Bestand in Deutschland 2023, wie in den vergangenen Jahren, weitergewachsen – auf 84 Millionen (2022: 82,8 Millionen), mit einem Anteil von ca. 11 Millionen E-Bikes. Der Trend geht dabei neben dem Neukauf vermehrt auch zur Anschaffung von Zweit- oder Dritträdern – zum Beispiel für die Freizeit, den Sport oder den Transport. Eine Marktsättigung ist deshalb laut ZIV weiterhin nicht absehbar.

Das E-Bike ist der Motor der Fahrradbranche und das in fast allen Produktsegmenten. 2023 wurden in Deutschland mit 53 % (2022 48 %) erstmals mehr E-Bikes als klassische Fahrräder (47 %) verkauft. 1,9 Millionen abgesetzte Fahrräder (47 %) stehen 2023 2,1 Millionen E-Bikes gegenüber. Herausragend ist dabei der hohe Fachhandelsanteil, der 2023 um einen Prozentpunkt auf 77 % gestiegen ist, während SB-Warenhäuser, Baumärkte und Discounter mit einem Marktanteil von 1 % (minus 1 Prozentpunkt) weiter an Bedeutung verloren.

Hohe Umsätze spiegeln Werthaltigkeit der Produkte

Auf hohem Niveau stabil waren 2023 auch die Umsätze der Fahrradbranche: Der Wert der im Jahr 2023 in Deutschland verkauften Fahrräder und E-Bikes betrug 7,06 Milliarden Euro (2022: 7,36 Mrd. €, 2021: 6,56 Mrd. €, 2019: 4 Mrd. €). Die Werthaltigkeit der Produkte spiegelt sich dabei auch in den Verkaufspreisen. Über alle Verkaufskanäle hinweg (Fachhandel, Online, SB-Märkte etc.) verzeichnet die Branche 2023 einen Brutto-Durchschnittspreis bei Fahrrädern von 470 € (2022: 500 €) und bei E-Bikes von 2.950 € (2022: 2.800 €). Zu berücksichtigen ist dabei der zunehmende Anteil von naturgemäß deutlich höherpreisigen Lastenrädern, der die Durchschnittspreise anhebt.

Kunden schätzen das Angebot – Ausreißer in wirtschaftlicher Gesamtlage

Der Fahrradmarkt ist demnach auf einem hohen Niveau stabil und hat sich 2023 vom allgemeinen negativen Konsumklima entkoppelt. Fahrräder und vor allem E-Bikes in sehr guter Qualität und mit innovativer Technik werden von den Konsumentinnen und Konsumenten geschätzt, ebenso wie die Beratung und der Service durch qualifizierte Fachhändler und deren Werkstätten. Zu einem wichtigen Markttreiber hat sich zudem das Fahrradleasing über den Arbeitgeber entwickelt. Experten schätzen, dass heute rund jedes vierte Rad über das Leasing, das für Arbeitnehmer:innen viele Vorteile vereint, zu den Kund:innen kommt. Von dieser Entwicklung profitiert insbesondere der stationäre Fachhandel stark.

Fazit: Beliebtheit von Fahrrädern und E-Bikes wird anhalten

«Die steigenden Kosten für Mobilität, Energie, Mieten und Lebenshaltung sowie ein zunehmendes Umwelt- und Gesundheitsbewusstsein sind Rahmenbedingungen, die die Beliebtheit von Fahrrädern und E-Bikes aktuell und sicher auch in Zukunft steigern werden.


Nun freue mich, Sie zum OC Abend am Donnerstag, 20. Juni 2024 um 19:30 h in MAIKE'S RESTAURANT, Rathausplatz 6A, Hemmingen-Westerfeld zu begrüßen.


Übrigens, unter http://www.arcd.de/ortsclubs/landesverband-bremen-niedersachsen-und-sachsen-anhalt/ortsclub-hannover.html finden Sie alle wichtigen Dinge über unseren Ortsclub.


OC-Mitt_06_2024
   <= hier können Sie die Mitteilung runterladen























 Alle Termine / Clubabende im Jahr 2024 finden Sie unter der Rubrik


                                    => Termine / Aktionen




Alle Termine des Ortsclub Region Hannover

finden Sie auch in unserem
Clubmagazin Auto&Reise





Der ARCD Auto- und Reiseclub Deutschland e. V. – Sicherheit und Service seit 90 Jahren

Der ARCD Auto- und Reiseclub Deutschland e. V. ist Deutschlands erster Auto- und Reiseclub, der seine beiden Namensinhalte mit umfassendem Service und lückenlosen Leistungen füllt.


Von der Clubzentrale in Bad Windsheim aus betreut der ARCD seine über 150.000 Mitglieder persönlich und individuell – mit eigener, rund um die Uhr besetzter Notrufzentrale und 1.400 Pannenhelfern allein in Deutschland.


Im Ausland arbeitet der ARCD mit den dort etablierten Dienstleistern zusammen.

Die wichtigsten Vorteile:

  • ARCD Pannenhilfe in ganz Europa und den Anliegerstaaten des Mittelmeers
  • ARCD Schutzbrief für Pkw, Krafträder und Wohnmobile bis 7,5 t - und auch Fahrräder
  • Jährlich ein kostenloses ARCD Urlaubspaket
  • Regelmäßiges Clubmagazin Auto&Reise
  • Kompetente Beratung in Mobilitätsfragen
  • ARCD Reisebüro mit attraktivem Mitgliederbonus
  • ARCD Clubhilfe
  • Die ARCD Ortsclubs - vor Ort mit Freunden

Ausführliche Informationen rund um eine Mitgliedschaft im ARCD finden Sie in unserer Broschüre "Willkommen im Club".


ARCD-Willkommen_im_Club
  


Schutzbrief zum Inklusivpreis!

Im Mitgliedsbeitrag ist der Super-Schutzbrief, der Sie innerhalb Europas und den Mittelmeeranrainerstaaten absichert, automatisch und ohne Aufpreis mit enthalten!  

Mitglied werden

Als ARCD Mitglied sind Sie und Ihre Familie auf Reisen* optimal geschützt. Dafür sorgen die umfangreichen Leistungen des ARCD Schutzbriefes, der ARCD Clubhilfe und die ARCD Serviceleistungen. Diese erhalten Sie für günstige

  • 88,90 Euro (allgemeine Mitgliedschaft) ab 01/2023
  • 84,90 Euro (Angehörige Öffentlicher Dienst) - ab 01/2023

Ihr Ehe-/Lebenspartner verfügt über ein eigenes, auf ihn zugelassenes Fahrzeug?

  • Dann buchen Sie unsere günstige Partnermitgliedschaft für 34,90 Euro ( ab 01/2023 ) zu.

So profitieren alle von den hervorragenden Leistungen des ARCD.

Das Angebot und die Preise klingen verlockend?

Dann werden Sie noch heute Mitglied, hier ist der Antrag


ARCD-Mitgliedsantrag


Ausgefüllt und unterschrieben dann einfach an den

ARCD, Postfach 440, 91427 Bad Windsheim senden                                

oder faxen an 09841  409-264


Immer sicher unterwegs, mit dem ARCD-Schutzbrief!


"Autoclub" ist nicht gleich" Autoclub", und "Schutzbrief" nicht gleich "Schutzbrief":
Bei einigen Angeboten ist der Schutzbrief extra zu zahlen; bei anderen ist er im Preis enthalten, aber mit vergleichsweise reduzierten Leistungen ... da gilt es genau zu prüfen!

>>> Beim Auto- und Reiseclub Deutschland ist der Schutzbrief (Geltungsbereich: Europa und Mittelmeer-Anrainerstaaten) automatisch in der Mitgliedschaft mit enthalten! Er gilt für alle auf das Mitglied zugelassenen Fahrzeuge - und auch Fahrräder.
 

Darüber hinaus sorgt unsere 24h-Notrufzentrale im Falle eines Unfalls dafür, dass Ihnen schnell, zuverlässig und professionell geholfen wird. Was nützt Ihnen eine Automobilclub-Mitgliedschaft, wenn Sie "eine halbe Ewigkeit" auf einen Pannhelfer warten müssen?

 Die Stiftung Warentest hat uns wiederholt in der Zeitschrift "test" bescheinigt, dass wir unser Handwerk verstehen: "sehr gut" für "Pannenhilfe" und "sehr gut" für "Information"- was erwartet man mehr von einem Autoclub? 

Voraussetzung für diese "Rundum-Absicherung" ist Ihre Mitgliedschaft: Zusammen mit Ihren Mitgliedsunterlagen erhalten Sie eine Erstausstattung mit allen wichtigen Unterlagen zu den umfassenden Schutzbrief- und Clubleistungen, auf die Sie bei Ihrem ARCD jederzeit zählen können.                                   

Kontakt: ARCD-OC-Hannover(at)web.de